Aktuelles

Eingetragen am

Alternativer Text

Kultur in alten Mauern: Svenja Kruse sang zur Eröffnung im Rondellzimmer

Einen glanzvollen Aufbruch in den Frühling bildete das Konzert von Svenja Kruse und ihrem Schlossensemble im Rondellzimmer in Wörth. Unter dem Motto “Was eine Frau im Frühling träumt” verzauberten sie das Publikum mit Melodien der Klassik und aus der Epoche des Swings. Dazu war auch Landrätin Tanja Schweiger gekommen, um den Startschuss für die Veranstaltungsreihe “Kultur in alten Mauern” zu geben, die der Landkreis organisiert. Heike Fischer (Violine), Werner Güntner (Kontrabass), Gerhard Putz (Percussion) und Eberhard Geyer (Klavier) nahmen mit Svenja Kruse musikalisch Bezug zum Nachbarland. So wurde das Stück “Wien wird bei Nacht erst schön” in “Wörth wird bei Nacht erst schön” umformuliert. 

[Text und Bild:Sebastian Schmid, MZ] 

Eingetragen am

„Brunnen / Mischhaus / Hochbehälter - wo unser Wasser herkommt“ - Führung mit Alfons Fürst

Die am Samstag, 08. April wegen eines Todesfalls ausgefallene "Wasserführung" mit Alfons Fürst wird am Donnerstag, 28. April um 18:30 Uhr nachgeholt.

Näheres unter "Programmübersicht".

Eingetragen am

Alternativer Text

Kultur in alten Mauern 2016

Was sich bewährt hat, soll man nicht einfach aufgeben! „Kultur in alten Mauern 2016“: Freuen Sie sich auf ein außergewöhnliches Programm, bei dem sich Kulturveranstalter aus dem gesamten Landkreis Regensburg mit einer besonderen Veranstaltung an einem historischen Ort empfehlen.

Dass das Regensburger Land eine geschichtsträchtige, von wunderbaren Baudenkmälern geprägte Kulturlandschaft ist, weiß man. Aber dass die Region rund um den nördlichsten Punkt der Donau heute vielerorts von kreativen Kulturschaffenden und kulturellen Initiativen mit gestaltet wird, hat sich noch nicht überall herumgesprochen. 

2009 hatte der Landkreis Regensburg die Veranstaltungsreihe „Kultur in alten Mauern“ in enger Kooperation mit Akteuren vor Ort entwickelt, um die lebendige Vielfalt der regionalen Kulturszene abzubilden und sie Einheimischen wie Gästen nahe zu bringen.

KiW und Kolpingtheater sind dabei:

16. April Rondellzimmer im Schloss "Was eine Frau im Frühling träumt" mit dem Swing und Klassik Schlossensemble Svenja Kruse.

17. September (und weitere Termine) Schlosskeller "Prinzessin Gähnoveva" mit der Kolpingtheaterbühne

Eingetragen am

Alternativer Text

Landkreisweite Brauereiausstellungen

Wörth ist dabei mit Veranstaltungen zwischen dem 09. April und dem 09. Juli

Eingetragen am

Alternativer Text

Mathias Kellner - der musikalische Geschichtenerzähler

Er ist ja noch sehr jung, aber wenn Mathias Kellner Geschichten von seiner pubertären Jugend erzählt, dann denkt der ältere Besucher "bei uns war es damals ganz ähnlich". Da wächst ein grandioser Liermacher und Erzähler heran, den wir sicherlich noch öfters in Wörth bewundern werden können.