Wort­witz, Pa­ro­die und hand­ge­mach­te Pop­mu­sik

Eingetragen am

Bierernst ging es beim Auftritt von Yellow Cab nun wahrlich nicht zu. Dass die Gruppe mit Anne Schnell, Steffi Denk, Matthias Klimmer, Maximilian Maier und Florian Kopp herausragend besetzt ist, ist bekannt. Aber was die Musiker in den kurzen Pausen zwischen den einzelnen Stücken an Wortwitz und Parodie boten, hätte alleine schon den Besuch des Konzertes gerechtfertigt. Handgemachte Pop-Musik bekam das Publikum bei der ausverkauften KiW-Veranstaltung zu hören. Bob Dylan, die Beatles, Michael Jackson, Supertramp und viele mehr waren vertreten und wurden sehr individuell interpretiert. Und am Schluss waren alle – Musiker, Publikum und Veranstalter – höchst zufrieden. 

Zurück