Der vogelfreie Vogelmayer

Mit seinen bissigen und teils radikalen Texten gelingt dem Poesiepiraten der gekonnte Spagat zwischen scharfzüngigem Kabarett und derber Komik, seine Lieder regen zum Nachdenken an und sorgen auch immer für vergnügliche Heiterkeit beim Publikum. Den bayerischen Musikkabarettisten und Liedermacher sollten sich Liebhaber des frechen Wortwitzes, hintersinniger Texte und der exotischen Kleinkunst keinesfalls entgehen lassen. Wenn sich der „Vogelmayer“ mit der Gitarre bewaffnet, schlagen die Texte seiner Lieder wie Geschosse bei den Zuhörern ein.

Ort: Bürgersaal, Ludwigstr. 7

Zurück