Wörthissimo: Spirit of Summer

Eingetragen am

Sommerlieder und Tangotänze.

Der Chor Wörthissimo stimmte mit seinem Konzert am Sonntagabend im Schlosskeller die Besucher auf den Sommer ein. "Spirit of Summer" lautete das Motto der Gruppe um Andrea Feldmeier, die im Rahmen von Kultur in Wörth (K.i.W.) ihre Stücke von modern bis Kult, von südamerikanisch bis kirchlich präsentierte. Besonders gut kamen die Klassiker "Here comes the Sun", "Follow me" und "Hallelujah" von Leonard Cohen an. "Wir wollten eine Verbindung mit den Zuhörern schaffen", so Feldmeier. Zwei Stunden lang dauerte die Vorführung, die sich etwa 100 Zuhörer nicht entgehen lassen wollten. Zu sehen waren auch zwei Tangotänzer, die Extra-Beifall für ihre Vorführung des "Blue Tangos" bekamen.


[Text u. Fotos: Christoph Hollender, MZ]

Zurück