Erinnerungsorte

Dorfwirtshaus – Stätte der Begegnung

Dorfwirtshaus – Stätte der Begegnung

100 Jahre Tiefenthaler Identität: das Gasthaus der Wirtsleute Karl und Sofie Dietl als Mittelpunkt des Ortsgeschehens – Küchlfest, Kegelbahn, Wahllokal und Gesang, die Tiefenthaler verbinden einfach alles mit diesem einstigen Treffpunkt.

Wappen Hofapotheke

Wappen Hofapotheke

Das Wappen aus grauem Sandstein an der Außenfassade der Wörther Hofapotheke zeigt das des Bischofs und Erzkanzlers Dalberg.

Das Paradies

Das Paradies

Das Paradies – ein Kleinod in Wörth und ein besonders schöner und vielfältiger Erinnerungsort für die Wörther: „Ins Paradies hinte“, sagt der Wörther und geht zum Spazieren, Schwimmen, Fußballspielen, Langlaufen, Joggen, Rinder betreuen, Hund ausführen usw. Offiziell ist das Paradies das Tal des Perlbaches, der in Wörth auch Gschwellbach genannt wird.

Diskothek Las Palmas

Diskothek Las Palmas

Wie schade, dass es das karibische Flair der „Palme“ nicht mehr gibt! Eine Disco - heute nennt man das ja „Club“ - wie das „Las Palmas“ mit dementsprechend aufregenden Abenden würden sich heutige Jugendliche für Wörth wohl auch wünschen.

Wintersportgebiete

„Erinnerungsorte“, das bedeutet auch das Erinnern an Winter, die es so nicht mehr gibt. Schlittenfahren mitten im Ort: Friedhofbergerl, Pschornbergerl, Rutschnberg…. Ja, jeder Wörther Ortsteil hatte seine Schlitten- und Skigebiete! Und das Erinnern an Schlittschuhvergnügen und Eisstockschießen auf sämtlichen zugefrorenen Weihern in und um Wörth gehört auch dazu.