Aktuelles

Im Wald des lebenden Geistes

Christian und Monika Rauscher waren mit einem Reisevortrag bei Kultur in Wörth zu Gast

Aktualisierung der Corona-Regeln

Ab sofort gilt bei allen KiW-Veranstaltungen die 3G+-Regel.
Einlass zu den Veranstaltungen erhält demnach nur, wer geimpft oder genesen oder mit einem PCR-Test getestet ist.

Endlich doch da

Flez Orange spielten nach vier Jahren Wartezeit im Wörther Bürgersaal

Ein bisschen sind Flez Orange ja das Phantom der Wörther Kulturszene: Vier Jahre lang mussten die Wörther auf die Gruppe warten. Noch vor Corona sagten sie ihr Konzert im Bürgersaal erstmals ab: Der Hörsturz eines Bandmitglieds war damals schuld. Dann kam Corona und die große Unsicherheit – am Samstagabend waren sie dann endlich da. Laut Aussage von Matthias Klimmer (Klarinette, E-Gitarre, Gesang), dem Conferencier der Gruppe, sei es das sogar das erste Konzert seit Pandemiebeginn.

 

Der Gedächtniskramer

Josef Schütz berichtete beim Kolpingabend über alte Wörther Geschäfte

Wer heute durch die Wörther Innenstadt schlendert, kann es nur noch erahnen: Es gab eine Zeit ohne Autos, ohne Lastwagen, Packerlfahrer und Supermärkte. Viel mehr spezialisierte Geschäfte und Gewerbe reihten sich damals aneinander, wo Hausfrauen und honorige Herren ihre Besorgungen erledigten und Lausbuben ihre Zehnerl in Süßigkeiten umsetzten. Die Inhaber trugen damals klingende Namen – und sind heute oft vergessen.

Leben und Tod

Was das Wasser für uns alle bedeutet – bei der Stadtwanderung mit Josef&Josef